Archiv der Kategorie: Philosophie des Kochens

Die Grenzen des Kochens – Sternek√ľche und Philosophie

Ern√§hrungsdruck bestimmt uns seit unserer Kindheit: Mund auf, ad√§quates Nahrungsprodukt infiltriet den Mundraum, Bewertung, schlucken, repeat, ges√§ttigt.¬†Verwerflich ist daran nichts, allerdings w√ľrde eine Ern√§hrungspille f√ľr diese Form des Menschseins gen√ľgen. Soylent ist ein solches Produkt, wobei die Bewertung des Produkts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie des Kochens | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

Philosophie und der Hunger – Ist Welthunger ein √ľbersch√§tztes Problem? (Teil 2)

Umverteilung und kommunistische Revolution als L√∂sung? Nach Wikipedia leben die meisten Hungernden in Asien und der Pazifikregion (524 Millionen), danach kommt Afrika s√ľdlich der Sahara mit 206 Millionen Hungernden. Lateinamerika hat noch 52 Millionen und der nahe Osten 38 Millionen. … Weiterlesen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Veröffentlicht unter Grenzen des Körpers, Philosophie der Sinnlichkeit, Philosophie des Kochens | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar