Archiv der Kategorie: Philosophie & Geld

Überlegungen zum Urheberrecht – Wem gehört die Welt?

Wer es zuerst gesehen hat, dem gehört es auch. Wenn ich mich nicht täusche, gestaltet sich nach diesem Kindergarten-Prinzip unser Urheberrecht als auch unsere Eigentumsverhältnisse. Traditionslinien begründen so heute den Rechtsanspruch der Eigentümer. Irgendwer war immer vor uns da, dieser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grenzen der Philosophie, Philosophie & Geld | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Zum Tod von Steve Jobs und zur Philosophie der Einfachheit

Steve Jobs ist tot. Eine Nachricht, die die Meldungen über die Verleihung der Nobelpreise übertönt. Hätte Jobs mit seinem Schaffen einen Nobelpreis verdient? Wohl kaum. Nicht Wissen, das der Menschheit unwahrscheinliches Fortkommen in der Überwindung ihrer Grenzen bringt, spielte bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EffizienzPhilosophien, Philosophie & Geld | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Grenzen des Reichtums – philosophische Betrachtungen Teil 1

Eine homo oeconomicus spielt mit der Welt – ein modernes Puppenmärchen der Wirtschaftsexperten Foto:Daniela Hartmann Die aktuelle Krise an den Börsen ist eine Krise der Staaten, die ihr Verschuldungsproblem niemals in den Griff bekamen. Dies aber ist nur die halbe … Weiterlesen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Veröffentlicht unter Grenzen der Wirtschaftsphilosophie, Grenzen des Geldes, Philosophie & Geld | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare