Schlagwort-Archive: sloterdijk

Zur Forderung nach einer neuen Intellektuellenkultur – Warum Sloterdijk doch besser als Precht ist.

Wir brauchen eine neue Intellektuellen-Kultur schreibt Krisha Kops in The European, dem Debattenmagazin. Schließlich, so werden wir anekdötelnd eingeführt, würde es auch Ernst Cassirer so sehen, der damals Albert Schweitzer als einen „Mann der Tat“ entdeckte. Kops Thesen sind simpel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grenzen der Philosophie | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Vom Superphilosophen David Precht und der Entlassung von Peter Sloterdjik beim ZDF

Richard David Precht ist so etwas wie Deutschlands demokratisch gewählter Philosoph (jedenfalls glauben das die meisten). Der Mann ist bei ARD und ZDF eigentlich per Telefon-Ted (wie auch schon der Klügste Deutsche) in die Riege der Philosophen gewählt worden. Irgendwann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grenzen der Philosophie, Philosophie | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Vom Superphilosophen David Precht und der Entlassung von Peter Sloterdjik beim ZDF

Von Volkswirtschaften, Experten und Märchen

Im letzten philosophischen Quartett vor der Sommerpause gab Peter Sloterdijk zur Finanzkrise ein philosophischen Märchen zum Besten: „Es ist ein trüber Tag in einer kleinen irischen Stadt, es regnet, die Straßen sind leer gefegt, die Zeiten sind schlecht, jeder hat … Weiterlesen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Veröffentlicht unter Grenzen der Wirtschaftsphilosophie | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar