Schlagwort-Archive: Schicksal

Kratzen, Beißen, Haare ziehen Babyblogger-Rüpel bei der Blog-EM

Bei der Blog EM gab es also den zu erwartenden Eklat. Die Blogger pöbeln nun frivol gegen Konkurrenten und auch der UEFA-Blog-Vorsitzende Peer Wandiger bekommt in der Kommentarspalte sein Fett weg. Den Europameistern im Bloggen eilt nun ein angeblich negativer Ruf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grenzen der Menschheit | Verschlagwortet mit | 9 Kommentare

Wie geht es mit meiner Philosophie weiter?

Ich bin meinem Ziel, bei Robert Brandom meine Ph.D. zu schreiben, ein gutes Stück näher gekommen. Robert Brandom zählt laut Wikipedia zu den maßgeblichen Philosophen der Gegenwart und tatsächlich spielt sein Ansatz innerhalb der Sprachphilosophie auch für mich eine gewichtige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grenzen der Philosophie | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Grenzen zwischen Notwendigkeit, Zufall und Lebensschicksal (Grundbegriffe der Philosophie)

Mit meiner philosophischen Darlegung zur Notwendigkeit, zum Zufall und zum Schicksal plane ich nicht das Weltenei (Abbildung unten) neu zu legen, zu schützen oder zu begründen. Ich sage nur Folgendes, um die Welt zu verstehen, sie in ihrem unaufhaltsamen Lauf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grenzen der Philosophie, Grenzen der Wahrheit, Philosophie | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Schicksalsphilosophien von Manager – Grenzen zwischen Zufall und Notwendigkeit – (Teil Zwei)

In einem meiner Beiträge hatte ich ja bereits über das Grenzen zwischen Zufall und Notwendigkeit im eigenen Lebensschicksal aus philosophischer Perspektive geschrieben. Wir können den Lottogewinn nicht einfach in das Reich der statistischen Unmöglichkeit verbannen, denn an uns selbst könnte sich … Weiterlesen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Veröffentlicht unter Grenzen der Menschheit, Grenzen der Philosophie, Philosophie | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare