Archiv der Kategorie: Grenzen der Wahrheit

Nochmal die Zizek-Peterson-Debatte und der „Kampf der Rhetorik-Giganten“ – Zur Form ohne Inhalt

Auf dem Youtube-Channel „Redefabrik“ wird der „Kampf der Rhetorik-Giganten“ entsprechend aufgeblasen angekündigt. Die heiße Luft entlässt sich dann in einer bedeutungslosen Schlußfolgerung nach der vermeintlich beide Duellanten gewonnen hätten. Dabei ist klar, dass Zizek sich nicht auf Petersons Konterlogik einlassen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grenzen der Wahrheit, Grenzen der Wirtschaftsphilosophie | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Warum wir alle an Verschwörungstheorien glauben РWas können wir wissen?

Das Problem an Verschwörungstheorien ist nicht, dass einige Weltentrückte sich um versponnene Theorien begeistern. Das Problem ist, dass wir fast alle an Verschwörungstheorien glauben. In diesem Artikel möchte ich erklären, warum dies der Fall ist. In einem dunklen, dunklen Wald … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grenzen der Philosophie, Grenzen der Politikphilosophie, Grenzen der Wahrheit | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

DoktorUpgrade – Auf der Suche nach neuen Ideen

Vor ungefähr 6 Jahren habe ich meine Doktorarbeit in den Vereinigten Staaten begonnen. Zunächst mit einer Assistentenstelle, später dann mit einer Ergänzungsstelle (adjunct professor). Genug zum Leben. Mit dem Abschluss meiner Dissertation bin ich froh, dass Pittsburgh mittlerweile als das Zentrum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grenzen der Wahrheit, Philosophie | 13 Kommentare

Die verlorene Wahrheit – Von der Wertlosigkeit der Philosophie

Ich hatte heute eine Unterhaltung mit Nicholas Rescher. Der Mann hat seine hundert Bücher und Tausende von Artikeln veröffentlicht. Hat zu dem ein Arsenal an Ehrendoktorwürden (9). Wäre ich er, würde ich darauf bestehen, dass jeder, der mit mir spricht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grenzen der Philosophie, Grenzen der Politikphilosophie, Grenzen der Wahrheit, Philosophie, Philosophie & Geschichte | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Grenzen zwischen Notwendigkeit, Zufall und Lebensschicksal (Grundbegriffe der Philosophie)

Mit meiner philosophischen Darlegung zur Notwendigkeit, zum Zufall und zum Schicksal plane ich nicht das Weltenei (Abbildung unten) neu zu legen, zu schützen oder zu begründen. Ich sage nur Folgendes, um die Welt zu verstehen, sie in ihrem unaufhaltsamen Lauf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grenzen der Philosophie, Grenzen der Wahrheit, Philosophie | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

√úber die Grenzen unserer Sinne hinwegsehen – Kleine Sehschule der Philosophie (Teil2)

In meinem ersten Artikel über die Grenzen unseres Sehens hatte ich ja bereits dargestellt, dass die Welt nicht aus Bildern besteht. Dies ist ein Aberglaube, der sich aus Sicht der Philosophie nicht halten lässt. Die Welt ist keine Fotostrecke, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grenzen der Menschheit, Grenzen der Philosophie, Grenzen der Wahrheit, Philosophie & Sinneswelt, Philosophie der Sinnlichkeit, Philosophie des Sehens | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Grenzen zwischen Zufall und Notwendigkeit und die Philosophie

http://www.youtube.com/embed/wrsrMTJWmoA Es gibt Dinge, die nennen wir „Zufall“ und in der Regel drückt dieses Wort eine Gegebenheit aus, die wir nicht erklären können oder zumindest noch nicht erklären können. Wir meinen damit aber zwei Sachverhalte. Zum Einen meinen wir, wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grenzen der Wahrheit | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar