Schlagwort-Archive: Philosophie

Die Stellung der Philosophie gegen Prothetisierung und genetisches Entgrenzen der Transhumanisten

In der Philosophie wird gegen die Phantasien der Prothetisierung und dem Entgrenzen des K√∂rpers nat√ľrlich regelm√§√üig Stellung bezogen: „Ob wir uns als verantwortliche Autoren einer eigenen Lebensgeschichte betrachten und uns gegenseitig als ¬Ľebenb√ľrtige¬ę Personen achten k√∂nnen, h√§ngt in gewisser Weise … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grenzen des Körpers, Philosophie der Prothetisierung | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Sido und Bushido bei Lanz – Egophilosophie und Sozialisierung

Moralphilosophie im Hinblick auf die Sozialisierung unserer Kinder ist immer wieder ein angeblich hei√ües Eisen auch die Frage der Integration sei Z√ľndstoff. Markus Lanz hat f√ľr diese moralphilosophischen Themen sozialen Sprengstoff in die Talkshow geladen. Der Mann aus Dynamit (Peter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grenzen der Menschheit, Musikphilosophie | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Sebastian Runde ist der kl√ľgste Deutsche? Zur Philosophie der Klugheit

Wer wird der kl√ľgste Deutsche? Die Antwort hat jetzt die ARD mit einer pseudointellektuellen Wissensshow nach Telefon-Ted (!!!) beantwortet: Es ist der Duisburger Student¬†Sebastian Runde, der nach der angeblichen Intelligenz der Vielen durch Telefon-Ted ermittelt worden ist. In der Begr√ľndung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grenzen der Menschheit, Grenzen der Philosophie | Verschlagwortet mit , , , | 18 Kommentare

Durch Philosophie der Kausalität und den Grenzen der Welt entkommen

Die Philosophie steht ja kritisch dem Begriff (oder auch der Kategorie) „Kausalit√§t“ gegen√ľber, denn in einem „kausal“ geschlossenen Universum w√§re alles nur eine riesige Kettenreaktion. Ohne Grenzen w√ľrden wir in dieser unendlichen Kettenreaktion nur wie Dominosteine in und aus unserem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grenzen der Philosophie | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Philosophie des Schlafes – Nur noch 2 Studen schlafen pro Tag (Teil II)

Die Effizienzphilosophie eines Steve Palina war Thema des letzten Beitrages. Es ging darum, wie der Mensch nur noch zwei Stunden Schlaf brauchen w√ľrde. Das Schlafmodell sieht hier vor, dass im Abstand von 4 Stunden jeweils nur noch 20 Minuten geschlafen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EffizienzPhilosophien, Grenzen der Menschheit | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Zur Philosophie des polyphasen Schlafs – Nur noch 2 Stunden am Tag schlafen

Zu einer umfassenden Philosophie geh√∂rt nat√ľrlich die Einbeziehung des Ganzen. Dabei ist es wichtig, dass wir nicht nur das zeigen, was sich ohnehin schon zeigt, sondern, dass wir das zeigen, was sich gerade nicht zeigt. Das Sein w√§re ein solcher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EffizienzPhilosophien, Grenzen der Philosophie | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Die Grundfrage der Philosophie – Nichts als die Wahrheit

Worum geht es in der Philosophie? ¬†Um den Sinn des Lebens? Um versponnene Gedanken? ¬†Um irgendwelche kuriosen Betrachtungen von irgendwelchen Ph√§nomenen? Geht es um Spinnerei? Die Philosophie selbst hat einen merkw√ľrdigen Ruf bekommen, als schauen wir uns mal an, worum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grenzen der Philosophie | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Philosophie mit Roboterdenkern und Universalsprachen verabschieden

Mein philosophsiches¬†Pl√§doyer f√ľr Hollywood l√§sst sich also fortf√ľhren. Wer einmal in Kalifornien war, der wei√ü, dass die dortigen Menschen viel Philosophie getankt haben, um diese in alle Bereiche auch tats√§chlich einflie√üen zu lassen. Philosophie ist dort zwar elit√§r, aber andererseits … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grenzen der Menschheit, Grenzen der Philosophie, Philosophie Roboter | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Hollywood und ein bisschen Philosophie – „Real Steel“ – ein neuer Robotermovie

Mein¬†Philosophieprofessor aus Pittsburgh gab mir mal auf einer Institutsparty zu verstehen, dass er keine Filme schaue und der einzige Film, der ihm gefiel „Mamma Mia“ war. Dies aber auch nur wegen der sch√∂nen Landschaft.¬†Entgegen vieler elit√§rer Philosophen bin ich allerdings … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grenzen des Körpers | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Philosophie und Grenzen des Zeitmanagement – Zeitdruck im Kopf

Nicht nur f√ľr Manager ist Zeit von jeher eine Herausforderung, sondern auch f√ľr die¬†Philosophie. So merkte der Philosoph Augustinus noch an: ‚ÄěWas also ist die¬†Zeit? Wenn niemand mich danach fragt, wei√ü ich’s, will ich’s aber einem Fragenden erkl√§ren, wei√ü ich’s … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EffizienzPhilosophien, Seinsphilosophie | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar